Die Kone GmbH ist ein weltweit führendes Unternehmen der Aufzugs- und Fahrtreppenindustrie mit einem Jahresumsatz von 10 Milliarden Euro und 60.000 Mitarbeitern.

tecRacer entwickelte für Kone ein Schnittstellentool in Form einer Webanwendung.

Ziel: Optimierung der Prozesse und Vereinfachung der täglichen Arbeit des Servicemitarbeiters.

Herausforderung: Große Datenmengen aus verschiedenen Quellen und unterschiedlichen Formaten in die Cloud bringen.

Ergebnis: Zeitersparnis von 45 Minuten auf 3 Minuten, Entwicklungszyklus um die Hälfte reduziert.

Weitere Informationen zu diesem Fallbeispiel können Sie in diesem Video und der Success Story finden.