Kunden dort treffen, wo sie sind:

Jeden Tag erhalten Kunden Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Kontaktanfragen von ihren Kunden. Und jeder Kontakt ist eine Chance, Kunden zu begeistern. Die harte Realität ist jedoch, dass Contact Center und unterstützende Technologien in der Regel nicht von strategischer Bedeutung sind, nicht skaliert werden, meist kompliziert sind und, wenn Integration überhaupt möglich ist, Integrationsprojekte Monate dauern.

Disrupt_Meeting_190703

Obwohl Kunden in ihren jeweiligen Branchen führend sein könnten, sollten sie nicht Technologie um der Technologie willen machen. Stattdessen sollten sich die Unternehmen darauf konzentrieren, wie die Technologie es ihnen ermöglichen kann, noch mehr Kundenzufriedenheit zu schaffen. Aus diesem Grund kann Amazon Connect die langfristigen Ziele des Unternehmens perfekt unterstützen. Zum Beispiel den Footprint im Rechenzentrum reduzieren, die Nutzung von Mikroservices erhöhen und offenere, integrierte Architekturen aufbauen.

Eva Ramuschkat ist beim kommenden Disrupt Meetup in Frankfurt mit einem spannenden Thema als Sprecherin dabei: Amazon Connect – The Cloud Native, Fully Integrated Contact Center Solution.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier!